E-LEARNING KURS

Rechtliche Basics für Online-Händler

Rechtliche Basics für Online-Händler 1
* Alle Preise netto zuzüglich gesetzliche Mehrwertsteuer
  • 2 Monate lang abrufbar
  • Dauer: ca. 10h
  • Teilnehmerzertifikat nach Abschluss des Kurses
  • Im HB Campus Abo enthalten
Rechtliche Basics für Online-Händler 1

Eventinfos

Online lässt sich gutes Geld verdienen –

und auch verlieren. Die geschäftlichen Risiken sind nicht zu unterschätzen, daher sollten sich angehende Online-Händler zunächst mit den rechtlichen Basics auseinandersetzen. Gewerbeanmeldung, Shoperöffnung und Rechtstexte – das ist zur Gründung eines Business notwendig. Ist das Geschäft erst gegründet, soll es wachsen. Allerdings lauern auch im Marketing so manche Tücken. Wir zeigen in diesem Kurs die wichtigsten rechtlichen Hindernisse von der Shoperöffnung, über das Einstellen von Produkten bis hin zum Versand. Und eines darf natürlich auch nicht vergessen werden: Die lieben Kunden. Diese sind nicht selten Fluch und Segen in einer Person. Kommt einem dann noch die Konkurrenz mit einer Abmahnung dazwischen, ist unnötig teurer Ärger vorprogrammiert.

Inhalte des Kurses

  1. Die Gewerbeanmeldung
  2. Grundlagen des Handelsrechts
  3. Eröffnung des Shops
  4. Notwendigkeit von Rechtstexten
  5. Aufbau des Shops
  6. Basics Kaufvertrag
  7. Zielgruppenerfassung und der B2B-Shop
  8. Der Shop mit nicht-jugendfreier Ware
  9. Datenschutz
  10. Werbung: Was geht und was geht nicht?
  11. Social Media
  12. Gewinnspiele
  13. Rechtsicheres Email-Marketing
  14. Produkte einstellen
  15. Produktfotografie
  16. Preisangabenverordnung
  17. Besondere Hinweise für besondere Ware
  18. Das Verpackungsgesetz
  19. Das Einmaleins der Annahme, Vertragserfüllung
  20. Transportschäden
  21. 7 Fettnäpfchen beim Versand
  22. Rund ums Widerrufsrecht
  23. Rund ums Gewährleistungsrecht
  24. Ummgang mit negativen Kundenbewertungen
  25. Rechtlich gegen Käufer vorgehen
  26. Abmahnungen im Wettbewerbsrecht
  27. Das Prinzip "Fair Commerce, alternative Streitbeilegung, Mediation
  28. Die Wichtigsten Abmahngründe

Referenten

Sandra, Yvonne und Melvin haben zusammen bereits einige Jahre E-Commerce-Erfahrung auf dem Buckel. Auf Messen, in Workshops und in der Rechtsberatung waren und sind sie stets nah am Online-Händler und wissen um die täglichen Probleme. Dabei übersetzen sie juristisches Kauderwelsch in praxisnahe Lösungen.

Diese Artikel könnten interessant für Sie sein