Coronavirus 2020: Auswirkungen auf den Online-Handel TEIL 2 (Studie)

  

Produktbeschreibung

Zweite Corona-Studie: Mehrzahl der Online-Händler leidet in der Krise

  • Mittlerweile sind 80 % der Online-Händler betroffen
  • Umsatzeinbruch von durchschnittlichen 68 %
  • Finanzielle Unterstützung von 42 % beantragt

Alle Ergebnisse der Umfrage und zahlreiche Händlerstimmen aus der Branche hat der Händlerbund in einem PDF Dokument und einer Infografik zusammengefasst.

 

Über den Händlerbund

Der Händlerbund mit Sitz in Leipzig wurde 2008 gegründet. Aufgrund der rasanten Entwicklung der Branche hat sich der Händlerbund zu einem 360° E-Commerce-Netzwerk entwickelt und betreut aktuell über 80.000 Onlinepräsenzen. Gemeinsam mit den Mitgliedern und Service-Partnern treibt der Händlerbund die Professionalisierung von E-Commerce-Unternehmen voran. Weitere Informationen unter www.haendlerbund.de.

 

Über die Studie

Die Studie erhebt keinen Anspruch auch Repräsentativität und dient der Darstellung von Trend- und Meinungsbildern innerhalb der E-Commerce Branche. Alle unsere Befragungen werden anonym und nach den gültigen Datenschutzbestimmungen durchgeführt. Der Händlerbund versteht sich als Interessenverband von Online-Händlern und stellt die Ergebnisse ausschließlich unentgeltlich zu Informationszwecken zur Verfügung.

 

Stand: 28.04.2020

Diese Artikel könnten interessant für Sie sein